Download Text

Messeneuheit: Linux-Industrierouter mit All-in-One-Technologie

  • Innovativer Industrierouter für anspruchsvolle industrielle Umgebungen
  • Zukunftssichere Soft- und Hardware 
  • All-in-One-Lösung mit einer Vielzahl von Schnittstellen
  • Moderne Weboberfläche und zentrales Management

Reutlingen/Essen, Februar 2020. Vom 11 bis 13. Februar 2020 findet mit der E-World in Essen die internationale Leitmesse der Energiewirtschaft statt. Die Netzwerkspezialisten der Voleatech GmbH präsentieren in Halle 5, Stand 521, ihr Produktportfolio. Messeneuheit 2020 ist der innovative und wirtschaftliche Advanced Industrial Router VT AIR 300, der eigens für anspruchsvolle industrielle Umgebungen konzipiert wurde. Der VT AIR 300 ist die Next-Gen Linux-Firewall.  

Der VT AIR 300, ein hochmoderner Industrierouter der nächsten Generation, ist von den Netzwerkspezialisten der Voleatech GmbH eigens für komplexe Industrieumgebungen und kritische Infrastrukturen entwickelt worden, die eine hohe Ausfallsicherheit gewährleisten müssen. Die Besonderheit: Die innovative All-in-One-Lösung VT AIR 300 wächst mit den Erfordernissen im Unternehmen und ist somit absolut zukunftssicher. Seine extreme Schnelligkeit, seine außergewöhnliche Erweiterbarkeit und seine herausragende Sicherheitsarchitektur machen den neuen Industrie-Router VT AIR 300 so flexibel und einzigartig.

Die Schnittstellen im Detail: Der schnelle VT AIR 300 verfügt über optional zwei DSL (VDSL/SHDSL) Anschlüsse, eine LTE-Anbindung und ist zudem 5G-Ready. Alles in einem robusten und kompakten Gehäuse, das speziell für Industriezwecke ausgelegt ist. Zudem gehören zu dem modularen System fest USB 2.0- und 4x RJ 45-Anschlüsse sowie 2x SFP+/SFP. „Unser primäres Entwicklungsziel war eine erstklassige All-in-One-Lösung für anspruchsvolle Industrieumgebungen“, sagt Sven Auhagen, CEO der Voleatech GmbH. Der VT AIR 300 setzt damit neue Maßstäbe.

Zu den Vorzügen des VT AIR 300 zählt darüber hinaus die dynamische und moderne Weboberfläche (inkl. Dashboard mit Widgets), über die alle Einstellungen intuitiv und sicher vorgenommen werden können sowie das zentrale Management, über das sich problemlos mehrere Geräte verwalten lassen. „Intuitive Bedienung und zentrales Management sind heutzutage von entscheidender Bedeutung. Durch sie ist ein agiler, intelligenter und zentraler Netzwerkbetrieb überhaupt erst möglich“, sagt Sven Auhagen, CEO der Voleatech GmbH.   

Ansprechpartner  

Hilmar Dunker 

Unternehmenskommunikation 

hilmar.dunker@voleatech.de 

+49 7121 539 55 13

www.voleatech.de

Über Voleatech 

Die Voleatech GmbH aus Reutlingen entwickelte sich innerhalb weniger Jahren von einem klassischen Startup zu einem führenden Anbieter moderner Netzwerktechnologie. Die Networking Linux Company ist spezialisiert auf Netzwerk-Engineering für anspruchsvolle Industrieumgebungen und kritische Infrastrukturen. Das Unternehmen entwickelt sowohl Hard- als auch Software für diese Bereiche. 

Die Philosophie der Entwickler ist klar definiert: Für die Ingenieure der Voleatech GmbH stehen die Kunden im Mittelpunkt. Das drückt sich in zwei Prinzipien aus: Technologie muss auf der einen Seite stets innovativ, auf der anderen Seite aber auch intelligent und intuitiv bedienbar sein – nur dann haben die Kunden den maximalen Nutzen.

Download Bild 1
Download Bild 2

VT AIR 300 Industrierouter, SHDSL, VDSL, LTE, SFP/Nur für Pressezwecke/Abdruck honorarfrei/Quelle: Voleatech